Corona Quarantäne Tape

Autorenwertung
  • Musik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Instrumentalisierung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Texte
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Abwechslung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: michaelkrause2 | Rezensionsdatum:

EIGENTLICH SOLLTE ALLES GANZ ANDERS SEIN!

Die Band:

2001 gründen (Gitarre, Gesang) und Jonas Notdurfter (Gitarre) in Brixen, Südtirol eine Band. Schon bald stoßen Jochen Gargitter (Bass) und Christian Fohrer (Schlagzeug) dazu und waren geboren. Geprägt durch Bands wie Rammstein, Subway To Sally und vor allem die Böhsen Onkelz wenden sich dem Deutschrock zu. 2002 erscheint ihr Debütalbum „Eines Tages“. Zu Kontroversen führt die angeblich politische Einordnung der Gruppe. Immer wieder besingen sie ihre Heimatliebe zu Südtirol und die damit verbundenen deutschsprachigen Wurzeln und werden dadurch von manchen Medien in Richtung Neo-Nazi-Szene geschoben. In Interviews und anderen Statements macht die Band aber mehr als einmal deutlich, dass sie keine politisch gesinnte Musikgruppe sind und das sie sich klar vom Links- und Rechtsextremismus distanzieren. Ihre letzten Alben wie „Opposition“ oder „“ erreichten allesamt Platz 1 der deutschen Charts.

Das Album:

Eigentlich sollte alles ganz anders sein. Nach einer erfolgreichen Akustik-Tour und drei Arena-Konzerten zum Jahresabschluss 2019 wollten sich Frei.Wild in eine Kreativpause und in den Urlaub verabschieden. Doch dann machte COVID-19 der Band einen Strich durch die Rechnung. Anfang März, als viele, mich eingeschlossen, dass alles noch für Panikmache hielten, veröffentlichte die Gruppe den Song „Corona Weltuntergang“, der sich wie gewohnt kritisch mit der globalen Situation auseinandersetzte. Doch dann überschlugen sich die Ereignisse und auch die Südtiroler Musiker saßen in der Quarantäne. Was tun? Als Erstes revidierten sie ihre Meinung und schoben mit „Corona Weltuntergang V2“ eine aktualisierte, Mut machende und ebenso auf den Punkt kommenden Version nach. 

Und sie beschlossen das zu machen, was sie am besten können: Musik. Jeder der vier Musiker ging in sein Heimstudio und so entstanden Songs, die schließlich in das fünfzehnte Studioalbum flossen, dem „“. Wir haben ein Gegengift gegen Langeweile und Einsamkeit gebraut, verrieten Frei.Wild über ihre sozialen Kanäle. Und in der Tat ist das eher zufällig aufgenommene Album ein echter Volltreffer geworden. Knackige Rocker mit der verbalen Ohrfeige („Wir gehen dir ewig auf die Eier“) gehören ebenso dazu wie eine zu Tränen rührende Powerballde wie „Nur das Leben in Freiheit“ , dass sich noch intensiver und eindringlicher mit unserer globalen Situation beschäftigt, als die beiden Corona-Songs. 

Doch auch musikalisch haben Frei.Wild wieder viel zu bieten. Wer insbesondere den Still-Sound des zweiten Akustikalbums mag, wird von den Corona-Songs und vor allem von „Engel über dem Himmel“ begeistert sein. Gerade der letztgenannte Titel drückt mit einem fantastischen Bläsersatz alle trüben Gedanken weg. Mit „Renne, brenne, Himmelstürmer“ zeigen die vier Jungs dann auch, dass sie sich wirklich zu einer Band entwickelt haben, die nicht nur Radau und Krach machen kann, sondern hervorragende Kompositionen schafft und diese, wie üblich, mit tollen Worten unterlegen kann. 

Trackliste:

01 – Corona Weltuntergang

02 – Alles, alles was mir fehlt

03 – Wir gehen dir ewig auf die Eier

04 –  Nur das Leben in Freiheit

05 – Hier rein da raus Freigeist

06 – Renne, brenne, Himmelsstürmer

07 – Ich weiß wer ich war

08 – Wo geht es hin, wo bleiben wir stehen

09 – Engel über den Himmel

10 – Spirit Of 96

11 – Corona Weltuntergang V2

Fazit:

Eigentlich sollte alles ganz anders sein, denn mit einem neuen Studioalbum von Frei.Wild war im Jahr 2020 wirklich nicht zu rechnen. Die Weltgeschichte wollte es scheinbar anders und so haben die vier Musiker aus der gezwungenen Isolation eine Tugend gemacht und mit „Corona Quarantäne Tape“ ein verdammt gutes Album vorgelegt. Ein Album, das Mut macht, aufbaut, hinterfragt und einfach eine willkommene Abwechslung ist. Vielen Dank dafür! 

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar