Lustige Kullerschnecke

Autorenwertung
  • Aussehen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Stabilität
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Nutzen
    ein Buchhalbes Buchkein Buchkein Buchkein Buch
  • Bedienung
    ein Buchhalbes Buchkein Buchkein Buchkein Buch
  • Preis/Leistung
    ein Buchkein Buchkein Buchkein Buchkein Buch
  • Gesamt
    2.5 Sterne2.5 Sterne2.5 Sterne2.5 Sterne2.5 Sterne
Rezension von: katie85 | Rezensionsdatum:

Lustige Kullerschnecke,

Die Lustige Kullerschnecke von Ravensburger ist eine große Schnecke aus sehr stabilem Plastik. Sie hat zwei Löcher, in die man die 3 bunten Bälle, die mitgeliefert werden, hinein schmeißen kann. Sobald ein Ball hinein geworfen wird, kriecht die Schnecke ein Stück nach vorne und der Ball kommt hinten wieder raus.

Die Schnecke hat an der Unterseite außerdem einen Regler, mit dem man einstellen kann, ob die Schnecke rollen oder stehen soll. So können Babys auch im Sitzen Bälle hinein werfen, ohne dass die Schnecke weg rollt. Das Ganze soll zum Krabbeln animieren. 

Fazit

Wir konnten uns zuerst nicht entscheiden zwischen der Schnecke und dem Ravensburger ministeps Fahr- und Spaßauto. Wir haben uns beide Sachen vorher im Geschäft angesehen (leider nicht ausgepackt und ausprobiert) und haben uns dann für die Schnecke entschieden.

Sie sah einfach stabiler und wesentlich größer aus. Außerdem war sie schön bunt und wir haben gedacht, dass unser Sohn (fast 9 Monate) damit besser zurecht kommt von der Motorik her – so koordiniert sind seine kleinen Hände ja noch nicht.

Aber wie hätten doch besser das Auto nehmen sollen. Die Schnecke war die absolute Enttäuschung. Sie sieht zwar schön aus, ist groß und auch sehr robust und mit Sicherheit nicht schnell kaputt zu bekommen (unser Sohn klopft derzeit überall drauf – leider teilweise auch so fest, dass er sich die Finger aufschlägt. Das macht er auch bei der Schnecke, aber der macht das überhaupt nichts aus).

Was uns jedoch überhaupt nicht gefällt ist der gesamte Mechanismus, mit dem die Bälle die Schnecke antreiben. Man wirft den Ball oben rein. Das funktioniert aber nur, wenn das Loch genau in der Mitte oder weiter vorne ist – nur wie erklärt man einem Baby, dass die Schnecke eben nicht läuft, wenn das Loch nicht ganz oben ist???

 Wenn die Schnecke dann doch mal vorwärts kriecht, macht sie das ganz langsam und sie kommt nicht wirklich gut voran. Auf Lamit geht es noch ganz gut, aber auf Teppich (worauf Babys ja am einfachsten krabbeln können, weil sie nicht wegrutschen) funktioniert es leider überhaupt nicht. Außerdem kommt er Ball auch je nach Geschwindigkeit der Schnecke erst gar nicht hinten raus, sondern steckt fest. 

Und ein kleiner Grobmotoriker, was Babys in dem Alter ja normalerweise sind, kommt dann eben nicht mehr so leicht an den Ball, ohne die Schnecke umzuwerfen. Die Schnecke war ein absoluter Fehlkauf… Wir werden unserem Sohn jetzt das Fahr- und Spaßauto kaufen und hoffen, dass Ravensburger wenigstens hier ein bisschen darauf geachtet hat, dass das Spielzeug auch ordentlich funktioniert.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar