Alternative

Elect the Dead Symphony

Elect the Dead Symphony von Serj Tankian

Trackliste
01 – Feed us
02 – Blue
03 – Sky is over
04 – Lie lie lie
05 – Money
06 – Baby
07 – Gate 21
08 – The charade
09 – Honkin antilope
10 – Saving us
11 – Elect the dead
12 – Falling stars
13 – Beethoven’s c**t
14 – Empty walls

Der Künstler
Kaum ein Sänger auf diesem Planeten hat solch eine Unverwechselbarkeit in seiner Stimme wie der Frontmann …

… weiterlesen

Enter the Chicken

Enter the Chicken von Buckethead

Trackliste
01 – Intro
02 – We are one
03 – Botnus
04 – Three fingers
05 – Running from the light
06 – Coma
07 – Waiting hare
08 – Interlude
09 – Funbus
10 – The hand
11 – Nottingham Lace

Der Künstler
Der Name „Buckethead“ kommt nicht von ungefähr – schließlich tritt der Gitarrenvirtuose Brian Carroll seit Beginn seiner Karriere mit einem Essenseimer einer namhaften amerikanischen Fastfoodkette auf dem Kopf und …

… weiterlesen

Demon Days

Demon Days von den Gorillaz

Trackliste
01 – Intro
02 – Last living souls
03 – Kids with guns
04 – O green world
05 – Dirty Harry
06 – Feel Good Inc.
07 – El Manana
08 – Every planet we reach is dead
09 – November has come
10 – All alone
11 – White light
12 – Dare
13 – Fire coming out of the monkey’s head
14 – Don’t get lost in heaven
15 – Demon days

Die …

… weiterlesen

Riot!

Riot! von Paramore

Trackliste
01 – For a pessimist, I’m pretty optimistic
02 – That’s what you get
03 – Hallelujah
04 – Misery business
05 – When it rains
06 – Let the flames begin
07 – Miracle
08 – CrushCrushCrush
09 – We are broken
10 – Fences
11 – Born for this

Die Künstler
Manchmal ist der Qualitätsunterschied zwischen der deutschen und der internationalen Musikindustrie schon ernüchternd. Während hierzulande allenfalls „nette“ Teenieacts wie die Killerpilze, LaFee …

… weiterlesen

Showbiz

Muse, Showbiz

Inhalt
1. Sunburn
2. Muscle Museum
3. Fillip
4. Falling Down
5. Cave
6. Showbiz
7. Unintended
8. Uno
9. Sober
10. Escape
11. Overdue
12. Hate this and I will love you

Kurze Info
Die wunderbare Band Muse wurde 1994 in Teignmouth (England) gegründet. Die Band besteht aus dem Sänger Matthew Bellamy ( des Weiteren auch für Gitarre, Klavier oder Keyboard zuständig), Christopher Wolstenholme (E-Bass) und Dominic Howard (Schlagzeug und Percussion).

Ursprünglich hieß die Band „Rocket Baby Dolls“. …

… weiterlesen

Absolution

Muse, Absolution

Inhalt
1. Intro
2. Apocalypse Please
3. Time is Running out
4. Sing for Absolution
5. Stockholm Syndrom
6. Falling away with you
7. Interlude
8. Hysteria
9. Blackout
10. Butterflies & Hurricanes
11. The small Print
12. Endlessly
13. Thoughts of a dying Atheist
14. Ruled by Secrecy

Kurze Info
Die wunderbare Band Muse wurde 1994 in Teignmouth (England) gegründet. Die Band besteht aus dem Sänger Matthew Bellamy ( des Weiteren auch für Gitarre, Klavier oder Keyboard zuständig),
Christopher Wolstenholme …

… weiterlesen

Origin of Symmetry

Muse, Origin of Symmetry

Inhalt:
1. New born
2. Bliss
3. Space Dementia
4. Hyper Music
5. Plug in Baby
6. Citizen Erased
7. Micro cuts
8. Screenager
9. Darkshines
10. Feeling good
11. Megalomania

Kurze Info
Die wunderbare Band Muse wurde 1994 in Teignmouth (England) gegründet. Die Band besteht aus dem Sänger Matthew Bellamy ( des Weiteren auch für Gitarre, Klavier oder Keyboard zuständig),
Christopher Wolstenholme (E-Bass) und Dominic Howard (Schlagzeug und Percussion). Ursprünglich hieß die Band „Rocket Baby Dolls“. Nachdem …

… weiterlesen

Simple Plan

Simple Plan

Label: Atlantic (Warner)

Titel
1. When I’m gone
2. Take my Hand
3. The End
4. Your Love is a Lie
5. Save you
6. Generation
7. Time to say Goodbye
8. I can wait forever
9. Holding on
10. No Love
11. What If
12. Running out of Time
13. When I’m gone (Accoustic-Version)

Beurteilung
1. When I’m gone
Elektronisches Intro, eingängige Melodie, rockig und poppig, toller Text. Pierres Stimme und auch die Backing-Vocals kommen sehr gut …

… weiterlesen

Simple Plan – Still not get any….

Simple Plan – Still not get any…

Label – Atlantic (Warner)

Titel
1. Shut up!
2. Welcome to my life
3. Perfect World
4. Thank you
5. Me against the world
6. Crazy
7. Jump
8. Everytime
9. Promise
10. One
11. Untitled

Data Track / Behind the Scenes Footage

Beurteilung
1. Shut up
Rockige, schnelle Nummer, tolle Backgrounds. Wer möchte schon gerne, dass ihm andauernd jemand in sein Leben rein redet? 10/10

2. Welcome to my Life
Wer kennt das nicht! …

… weiterlesen

No Pads, no Helmets… just Balls

Simple Plan – No Pads, no Helmets…just Balls

Label: Atlantic (Warner)

Titel
1. I’d Do Anythin
2. The Worst Day Ever
3. You Don’t Mean Anything
4. I’m just a Kid
5. When I’m With you
6. Meet you There
7. Addicted
8. My Alien
9. God Must Hate Me
10. I Won’t be There
11. One Day
12. Perfect
13. Grow up
14. American Jesus (Live)
VIDEOS
I’m Just a Kid
I’d Do Anything
Simple Plan on tour

Beurteilung
1. I’d Do Anything
Rockige, schnelle …

… weiterlesen

Seite < 1 2 3 4 5 6 7