Thor

Rezension von: katie85 | Rezensionsdatum:

Thor

Inhalt

Thor, der Donnergott, Sohn von Odin, lebt im Königreich Asgard. Als er zum König gekrönt werden soll, unterbrechen die Frostriesen 1; die Feinde des Königreiches, mit denen jedoch derzeit Waffenstillstand herrscht R1; die Zeremonie. Sehr wütend darüber nimmt Thor seinen Bruder Loki und seine beste Freunde und geht zu den Frostriesen, um gegen diese zu kämpfen. Mitten im wird er jedoch von seinem Vater zurückgeholt – der Herrscher ist erbost darüber, dass sein Sohn die Waffenruhe gebrochen hat und deshalb nimmt er ihm seine stärkste Waffe, den Hammer und verbannt Thor auf die Erde. Der Hammer landet in der Wüste – er kann jedoch nur von Thor aus dem Sand gezogen werden, wenn er seine Fehler einsieht und sich ändert.

Auf der Erde angekommen fällt Thor aus einem Wirbelsturm, den die Wissenschaftlerin Jane mit ihrem Team erforschen will. Sie überfährt ihn ausversehen 1; es geht ihm aber gut. Zwischen Thor und Jane entwickelt sich langsam eine Liebe R1; sie wollen es sich anfangs nur nicht eingestehen.

Währenddessen streitet sich Loki mit seinem alten Vater 1; es kommt heraus, dass Loki ein Frostriese ist R1; Odin hat ihn als Baby im Krieg gerettet, ihn mitgenommen und wie seinen eigenen Sohn aufgezogen. Nachdem Odin in eine Art Koma gefallen und kurz vor’m Sterben ist, reißt Loki als einziger verfügbarer Nachkomme die Herrschaft an sich. Er schickt einen Roboter auf die Erde, die sie verwüsten und seinen verhassten Bruder Thor töten soll. Kann Thor diese Bedrohung abwehren und die Erde retten? Und darf er wieder zurück nach Asgard oder bleibt er auf der Erde und lebt ein glückliches Leben mit Jane…? 

Fakten

1;   Die Filmmacher haben extra eine Stadt in New Mexico, die als Schauplatz dient, errichtet

1;  Chris Hemsworth, der den Thor spielt, musste monatelang Diät halten und viel Sport machen, um einen solche muskulösen  Körper zu bekommen

1;  Tom Hiddleston, der den Loki spielt, musste hingegen eine strenge Diät halten, um als Thor’s jüngerer Bruder magerer und schwächer auszusehen 

Fazit

Der Film ist an sich gut gemacht. Regie geführt hat Kenneth Branagh, der seinen Job sehr gut gemacht hat. Es ist viel Action und ein bisschen Romantik dabei, sehr gute Kampfszenen, tolle Kostüme und nur die besten Schauspieler (Chris Hemsworth, Nathalie Portman, Anthony Hopkins…)

Die Soundeffekte sind gut, die 3D-Effekte dafür nicht sehr überzeugend. An sich ist der Film aber auf jedem Fall sehenswert und ich kann ihn nur weiter empfehlen.  Mal wieder ein super Film aus den Marvel-Studios, den man einfach gesehen haben muss.


Verwandte Rezensionen

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar