Bücher

Tod eines Lehrers

Tod eines Lehrers von Andreas Franz

Inhalt
Als der angesehene und beliebte Oberstudienrat Rudolf Schirner ermordet und „übel zugerichtet“ aufgefunden wird, reagieren die Personen aus Schirners direktem Umfeld zunächst fassungslos. Denn Schirner wurde als Lehrer scheinbar überall geachtet und respektiert, und nicht wenige seiner Schüler und Kollegen charakterisieren ihn als einen exzellenten, sehr fähigen Lehrer und Pädagogen. Auch Schirners Ehe scheint intakt und glücklich gewesen zu sein. …

… weiterlesen

Mitsukos Restaurant

Mitsukos Restaurant von Christoph Peters

Inhalt
Achim und Wolf sind zwei Freunde, die gemeinsam zur Schule gegangen sind und durch die gemeinsame Schulzeit „Freunde fürs Leben“ geworden sind. Bereits zu Oberstufenzeiten verband sie ein gemeinsames Interesse für die Küche und Kultur Japans. Etliche Jahre nach den Abiturprüfungen führen die beiden ihr jeweiliges Leben so unterschiedlich wie nur irgend möglich, dennoch haben sie sich nie völlig aus den …

… weiterlesen

Anleitung zum Unschuldigsein

Anleitung zum Unschuldigsein von Florian Illies

Inhalt
Ein schlechtes Gewissen hat der durchschnittliche Deutsche schnell, und an einem einzigen Tag können manchmal ganz schön viele Gewissensbisse gemeinsam an der angeknacksten Psyche nagen. Man könnte förmlich jede Sekunde des Lebens genießen, wenn, ja wenn da nicht dauernd dieses schlechte Gewissen wäre – immer dann, wenn man sich für eine Strecke von 1000 Metern ein Taxi genommen hat, wenn …

… weiterlesen

Lila, Lila

Lila, Lila von Martin Suter

Inhalt
David ist Kellner in einer Bar und ein Mann, der in seinem Leben noch nicht viel erreicht hat. Dank seines Kellnerjobs kommt er einigermaßen über die Runden, ansonsten lebt er in den Tag hinein. Er ist fasziniert von einer Clique in der Bar, in der er arbeitet, und versucht, mit mäßigem Erfolg, von den Mitgliedern dieser Clique nicht nur als Kellner, …

… weiterlesen

Callgirls

Callgirls von Elmore Leonard

Inhalt
In Detroit verbringen die beiden Edel-Callgirls Kelly und Chloe einen Abend beim schwerreichen 85jährigen Anwalt Tony Paradiso, der sich mittlerweile zur Ruhe gesetzt hat. Chloe verdingt sich schon länger als Paradisos Freundin und erhält von diesem 5000 Dollar pro Woche. Kelly möchte  eigentlich nicht zusammen mit Chloe bei „Mr. Paradise“, wie Tony Paradiso in seinem Umfeld genannt wird, auftreten, lässt sich schlussends …

… weiterlesen

Mord im Louvre

Inhalt
Ein Mann, Jacques Saunière, der Kurator, wird im Louvre ermordet. Man findet ihn unter der Mona Lisa, einem Bild von Leonardo da Vinci. Er hinterläßt eine verschlüsselte Botschaft und eine Nachricht an seine Enkelin Sophie Neveu:“ P.S. Find Langdon“. Die Polizei schließt daraus, daß Langdon der Mörder ist. Letzterer ist Symbologe an der Harvard Universität und befindet sich gerade in Paris. Er will sein neues …

… weiterlesen

Gesichter einer Metropole

Inhalt
Mit einem Regenschirmhändler fängt der Bildband mit Textbeiträgen an, gefolgt von dem englischen Parlamentsgebäude im gotischen Stil. Dann folgen die Beatles, die im Wachsfigurenkabinett von Madame Tussaud einen Platz gefunden haben. Ein Blick auf  „Trooping the Colour“, die offizielle Geburtstagsparade der englischen Königin runden den ersten Eindruck des Buches ab.

Der 124 Seiten umfaßende Bildband stellt die Hauptstadt von Großbritannien vor. Zahlreiche Fotographien zeigen das vielfältige …

… weiterlesen

Alles auf LOS

Alles auf LOS von Joachim Strobel

Inhalt
„Diese Niederschrift hat keine Handlung“ – so setzt der Verlauf von Joachim Strobels „Debütroman“ein – so weit so schlecht?! Nach der Lektüre dieses 297 zählenden Werkes muss man dies leider so sagen. Strobel versucht sich daran, eine Erzählung seines Alltags auf 297 Seiten zu bannen und so folgt der Leser dem Protagonisten Ernst Jung während einer Geschäftsreise nach Kalifornien im …

… weiterlesen

Blühende Landschaften: Eine Heimatkunde

Blühende Landschaften: Eine Heimatkunde von Peter Richter

Inhalt
Peter Richter begibt sich auf eine irrwitzige Reise quer durch die „neue“ Bundesrepublik – Selbst aus Dresden stammend, macht sich der Autor auf die Reise nach Hamburg, wo er einmal den Westen Deutschlands kennenlernen möchte. Doch Hamburg entspricht nun so gar nicht seinen Vorstellungen: Für einen echten Hamburger scheint es zum guten Ton zu gehören, ausschließlich in der Straßenbahn …

… weiterlesen

Der Tote im Smoking

Der Tote im Smoking von William C. Gordon

Inhalt
Kalifornien in den 1960er Jahren: Reginald Rockwood III. verkehrt in den besten Kreisen San Franciscos und legt peinlich genau Wert darauf, stets nur im Smoking aufzutreten. Regelmäßig verbringt er seine Abende in der Bar „Camelot“, wo er sich mit Samuel Hamilton unterhält. Samuel gehört zu seinen großen Bewunderern und genießt die Gesellschaft von Reginal Rockwood III. Doch eines …

… weiterlesen

Seite < 1 2 3 ... 229 230 231 232 233 234 235 236 237 >