Brettspiele

Das kleine Formenbuch

„Mathe 2000“ – Frühförderprogramm. Das kleine Formenbuch (Spiel) von Gerhard N. Müller und Erich Chr. Wittmann Teil 1, Legen – Bauen – Spiegeln gezeichnet von Andi Wolff

Bei den Lernspielen vom Kallmeyer Verlag gibt es das Programm „mathe 2000“ zur mathematischen Frühförderung. In der Reihe sind neben dem „Kleinen Formenbuch“ auch „Das kleine Zahlenbuch“ und „Das kleine Denkspielbuch“ erschienen.

Die ersten beiden wurden in zwei Teilen verlegt. …

… weiterlesen

Artefakt – Winning Moves

Artefakt – Winning Moves

Kurzweiliges Spielvergnügen

Das Puzzeln ist eine recht schöne Sache, es sei denn, man muss gerade seine Obstschale (oder – Achtung! Nicht mehr gesellschaftskonform – seinen Aschenbecher) mit Sekundenkleber zusammenbasteln; und sich dabei gehörig die Finger verkleben.

Aber das sind die wenigen unschönen Beispiele – ein großes Puzzle mit tausend Stücken hält wochenlang bei Laune und selbst ein kleines Puzzle mit nur vier Stücken lässt …

… weiterlesen

Activity Lifestyle

Activity Lifestyle

Auf Jahre hinaus unschlagbar

Was zeichnet ein Kultspiel aus? Zum Beispiel, dass es allgemein bekannt und beliebt ist, dass es schlagartig Begeisterungsstürme und leuchtende Augen hervorruft, dass ein jeder sofort weiß, was damit gemeint ist.

Risiko, Monopoly, Kniffel, um nur mal einige zu nennen, wären so Beispiele. Und zum zwanzigsten Mal jährt sich ein Verkaufsschlager aus dem Hause Piatnik: Activity heißt der kultiger Bestseller, der über …

… weiterlesen

Schusselhexe

Schusselhexe unter Mitwirkung von Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, ZNL – TransferZentrum für Neurowissenschaften und Leren von HABA® Erfinder für Kinder

Spielidee: Markus Nikisch, Dr. Sabine Kubesch, Laura Walk
Illustration: Mark Robitzky
Illustration „Fex-Figur“: Sonja Hansen

Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer
Er wurde 1958 geboren, studierte Medizin, Psychologie und Philosophie in Freiburg, wo er sich auch zum Psychiater weiterbildete und die Habilitation für das Fach Psychiatrie (1989) erlangte. Von 1990 …

… weiterlesen

Disney Cars 2: Junior Labyrinth

Disney Cars 2: Junior Labyrinth von Ravensburger

Es gibt inzwischen schon etliche Spielevarianten von dem altbewährten „Labyrinth“. Diese Version ist aus der Cars-Edition von Ravensburger und natürlich in der Juniorvariante. Das „Junior-Labyrinth“ ist ein sehr schönes Strategie-Spiel für Kinder im Kindergartenalter, allerdings spätestens für Sechsjährige keine große Herausforderung mehr. Es schult die Konzentration, das Vorstellungsvermögen und man muss die Züge der Mitspieler im Auge behalten. Das …

… weiterlesen

Hinterland – Dominion, Die 5. Erweiterung

Hinterland – Dominion, Die 5. Erweiterung

In der Fremde zurück zu den Anfängen
Der mittlerweile zum Multimillionär (zumindest sollte er es verdient haben) aufgestiegene Spieleerfinder Donald X. Vaccarino soll, so munkelt die Szene, schon vor Veröffentlichung des Dominion-Erstlings acht weitere Versionen in der Hinterhand gehabt haben. Nun denn, die fünfte heißt passenderweise Hinterland und es ist zu hoffen, dass nicht nur die acht ursprünglich vorhergesehenen Erweiterungen kommen, …

… weiterlesen

Teamwork

Im Team zu spielen ist nicht immer einfacher – Teamwork 

Die Spielregeln von Teamwork sind denkbar einfach. Zu zweit in einem Team muss so schnell wie möglich ein Begriff erklärt werden. Der Clou an der Sache ist, dass jedes Teammitglied nur ein Wort sagen darf um dann mit dem Wort des Teammitgliedes einen sinnvollen orthografischen Erklärungssatz zu erzeugen. Da sich jeder seine eigene Erklärung für Worte …

… weiterlesen

Frag – Gold Edition

Frag – das Gesellschaftsspiel was viel verspricht aber dafür noch weniger hält 

Die Idee des Spieles ist denkbar einfach – das digitale Geballer auf ein Spielbrett gebannt. Dabei stehen dem Spieler zwei Spielkarten oder auch Maps zur Verfügung. Sechs Spieler können höchstens teilnehmen und laut der Verpackung verspricht der Abend ausufernden Lärm und unkontrollierte Blasenentleerungen (steht zumindest auf der Verpackung). Doch das war es dann auch …

… weiterlesen

Die Siedler von Catan

Die Siedler von Catan

Spielinhalt
Das mehrfach als „Spiel des Jahres“ ausgezeichnete Spiel von Klaus Teuber bietet für Spieler ab ca. 7 Jahren (laut Verlag ab 10 Jahren) bei jedem Spiel durch seinen modularen Brettaufbau ein anderes Szenario. Dies ist einer der Faktoren, die das Spiel immer wieder aufs Neue spannend und abwechslungsreich machen.

Spielübersicht
In der hier beschriebenen Grundausstattung spielen 3 bis 4 Spieler gegeneinander (es gibt allerdings …

… weiterlesen

Fritz & Fertig – Schach für Kinder

Fritz und Fertig – Schach für Kinder

Warum Fritz und Fertig?
Ich spiele schon seit über zehn Jahren im Schach. Deshalb versuche ich stets neue interessierte Gegner zu finden. Mein jüngstes Opfer ist mein Patenkind. Da Schach in meinen Augen ein Spiel ist, dass extrem die Konzentration und Denkfähigkeiten steigert, finde ich es kann nicht schaden schon als Kind damit anzufangen. Sie ist jetzt 6 Jahre alt …

… weiterlesen

Seite < 1 2 3 4 5 6 7 8 >