Freizeit

Lustiges Taschenbuch Maus-Edition 04: Alles Gute

Lustiges Taschenbuch Maus-Edition 04: Alles Gute

Applaus für die Maus

Es ist schon seit einiger Zeit gute oder vielleicht auch logische Tradition diverse Geburtstage der Disney-Helden gebührend zu feiern. 50 Jahre Lustige Taschenbücher, 40 Jahre Daniel Düsentrieb, 30 Jahre Tick, Trick und Track und so weiter und so fort. Nun ist es wieder einmal so weit und zwar so weit wie es bislang noch nie gekommen ist. …

… weiterlesen

Asterix bei den Pikten

Asterix 35: Asterix bei den Pikten

Gelungene Reanimierung

Klagen auf hohem Niveau: So könnte man vielleicht die schon nach wenigen Tagen ins Mannigfaltige ausufernden Rezensionen und Forenbeiträge bezeichnen, die der neue Asterix-Band ausgelöst hat. Diese Gallier lassen keinen kalt, erst recht nicht, wenn zum allerersten Mal bei Band 35 die beiden Väter unseres rebellischen Dorfes und ihrer Bewohner nicht mit von der Partie gewesen sind. Stattdessen hat …

… weiterlesen

Lebendige Beziehungen JETZT!

Eckhart Tolle: Lebendige Beziehungen JETZT!: Aus: Jetzt! Die Kraft der Gegenwart

Lohnenswerte Wiederholung

Das Tolle an Eckhart Tolle zunächst sein Name. Ja, ist nun mal so. Er ist nämlich tatsächlich als Tolle geboren und nur sein Vorname Eckhart ist, wenn man so will, künstlerischen oder visionären Ursprungs und vom Meister gleichen Namens des Mittelalters entlehnt. Der Rest aber ist echt toll und leuchtend; ein Sonnenstrahl auf nackter …

… weiterlesen

Spätlese

Loriot: Spätlese

Es ist nie zu spät für Loriot

 

Was genau die Bezeichnung Spätlese auf einer Weinflasche bedeutet, muss man nicht wissen, sondern kann man sich denken: die Trauben wurden spät gelesen. Ist dann der Wein besser als bei einer Früh- oder Normallese? Kann man als Wein-Laie nicht wissen, zumindest aber mal konstatieren, dass sich allein sprachlich die Spätlese weise und irgendwie besonders anhört. Und genau das …

… weiterlesen

Und ich schlafe allein: Gedichte

Sappho: Und ich schlafe allein: Gedichte

Versuch der Rekonstruktion

Gedichte zu übersetzen ist wohl eine der schwierigsten literarischen Aufgaben, die es überhaupt gibt. Denn statt prosaischer Blüte, die den Inhalt des Gesagten in den Vordergrund stellen will, werden hier Text und Gefühl, Syntax und Symmetrie in ein harmonisches Zusammenspiel gestellt, das in einer anderen Sprache immer nur bedingt funktionieren kann. Je nachdem, wie nah sich die sprachlichen …

… weiterlesen

Länder – Enten – Abenteuer: Familie Duck auf Schatzsuche

Barks/Rosa: Länder – Enten – Abenteuer: Familie Duck auf Schatzsuche

Schatzvater und Schatzsohn

Immer wieder schön und schön opulent, was die Ehapa Comic Collection in Sachen Disneys große Sternstunden zusammenstellt. Länder, Enten, Abenteuer verpflichtet sich der Kompilation nach den größten Schatzsuchen und Entdeckungsreisen und macht dabei ausschließlich Anleihen bei genau zwei Autoren; zwei, die ganz Entenhausen wie nur wenige andere geprägt haben. Zum Einen bei Altmeister und …

… weiterlesen

Lustiges Taschenbuch Spezial Band 54

Lustiges Taschenbuch Spezial Band 54

Fein, fein

Um uns der Groteske des Adelswesen zu nähern zitieren wir ausnahmsweise mal zuerst: Der Adel oder Edles Geschlecht ist eine sozial exklusive Gruppe mit gesellschaftlichem Vorrang, die Herrschaft ausübt und diese in der Regel innerfamiliär tradiert. Der Herrschaftsanspruch gründet sich unter anderem auf Leistung, Abstammung sowie unterstellte göttliche Absicht. Puh, soviel also unser Online-Lexikon, das sich, nomen est omen, den …

… weiterlesen

Bäume – Long Size Kalender 2014

Bäume – Long Size Kalender 2014

Hoch hinaus

Einerseits ist dieser Kalender einfach nur schön, andererseits eine Einladung an alle Kurzurlauber, doch mal einen Abstecher nach Mecklenburg-Vorpommern zu machen. In das nordöstlichste Bundesland, das mit seinen tausend Seen und, räusper, auch Miss Angela Merkel aufwarten kann. Aber eben auch mit ganz tollen, alten Bäumen – dies zumindest das augenscheinliche Fazit, wenn man sich die Bilder dieses Long-Size-Kalenders …

… weiterlesen

Wie man über Orte spricht, an denen man nicht gewesen ist

Wie man über Orte spricht, an denen man nicht gewesen ist [Gebundene Ausgabe]
Pierre Bayard (Autor), Lis Künzli (Übersetzer) erschienen im Verlag Antje Kunstmann

Autor
Pierre Bayard wurde 1954 geboren. Er lebt als französischer Literaturprofessor, Psychoanalytiker und Schriftsteller in Paris. Er lehrt dort Französische Literatur an der Universität Paris VIII. Er hat zahlreiche literarische Essays veröffentlicht. In Deutschland wurde er vor allem durch seinen in zwölf verschieden …

… weiterlesen

Marseille und die Provence

Marseille und die Provence – Eine literarische Einladung

Der Wagenbach Verlag hat eine literarische Einladung nach Marseille und in die Provence in seiner Reihe SALTO herausgegeben. Das Buch enthält zeitgenössische Texte der frankophonen bzw. französischen Autoren, die aus ihrer Sicht Marseille und die Umgebung in der Provence beschreiben.

Jean Echenoz ist Übersetzer und Romancier aus Orange. Sein letztes Buch: „Blitze“ über das Leben des Erfinders Tesla, ist …

… weiterlesen

Seite < 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 29 30 31 >