Autoren stellen sich vor

Knochenwald

Christian Witt

Heute zu Gast: Christian Witt und sein Taschenbuch mit dem gruseligen Titel „Knochenwald“

 

Willst du dich kurz vorstellen?

Mein Name ist Christian Witt, ich Lebe mit Frau und Hund im schönen Ruhrgebietsstädtchen Herne und habe gerade meinen Debüt-Roman „Knochenwald“ veröffentlicht.

 

Warum wolltest Du Autor werden?

Das hat sich einfach ganz natürlich ergeben. Ich war selbst schon immer ein begeisterter Leser und konnte irgendwann einfach nicht mehr anders als selber …

… weiterlesen

Cornelia Dürkhauser

Heute zu Gast: Cornelia Dürkhauser mit Ihrem Buch „Der Himmel ist hier anders blau …“ – Erfahrungen einer Ärztin in der Flüchtlingshilfe

 

Warum wolltest Du Autor werden?
Ich wollte nie Autor werden, ich bin und bleibe mit Leib und Seele Ärztin.

Wie bist Du dann dazu gekommen, ein Buch zu schreiben?
Als ich vor drei Jahren anfing, mich für geflüchtete Menschen einzusetzen, erlebte ich Dinge, von denen ich niemals …

… weiterlesen

Patrick Jörger

Heute begrüßen wir Patrick Jörger mit seinem Roman „Insellauf“ zum Interview:

Hi! Wollen Sie sich kurz vorstellen?
Gerne! Ich heiße Patrick Jörger, bin achtzehn Jahre alt, habe dieses Jahr meine ersten zwei Romane veröffentlicht und nun auch die Schule beendet.

Wie sind Sie denn zum Schreiben gekommen?
Durch JK Rowling, genauer gesagt durch Harry Potter. Schon mit neun oder zehn hatte ich jedes einzelne Buch mehrfach gelesen. Geschichten habe …

… weiterlesen

Burkhard Tomm-Bub M. A.

Heute begrüßen wir Burkhard Tomm-Bub, M. A. aka BukTom Bloch (SL) mit seinem Werk „D_ebakel B_odenlos: Zügige Satiren – bahnhafte Erlebnisse – Abgefahren!“ zum Interview:

Warum wollten Sie Autor werden?
Ich habe schon in relativ jungen Jahren immer mal gern Prosagedichte geschrieben.
Später musste ich dann quasi sachbuchähnlich schreiben, bei meiner Diplom- und Magisterarbeit.
Ich möchte Dinge für mich verarbeiten und ich glaube auch, dass ich humanistische Botschaften habe …

… weiterlesen

Volker Stollberg

Heute begrüßen wir den Autor Volker Stollberg mit seinem Thriller „Zeit zu spielen“ zum Interview:

Warum wollten Sie Autor werden?
Eigentlich wollte ich Regisseur werden. Um dahin zu kommen, schien mir der Weg über das Drehbuchschreiben der kürzeste. Regisseur bin ich nicht geworden. Hingegen wurden meine einzigen zwei eigenen Stoffe mit einer Drehbuchförderung (Filmbüro und Filmstiftung NRW) belohnt, leider nie verfilmt (allerdings mehrere Bücher für FS-Serien). Das …

… weiterlesen

Die ITIOOITI (mo

Luer Ebermann

Zum heutigen Interview begrüßen wir Luer Ebermann mit seinem Buch „Die ITIOOITI (mo:m) – Konspiration“

Warum wollten Sie Autor werden?
Das Schreiben hat mich immer schon fasziniert. Kleinere Geschichten, Gedichte, witzige Spielanleitungen für Gesellschaftsspiele, Konzepte für meinen Hauptberuf, all das machte mir schon immer sehr viel Freude. Ausdruck durch Sprache ist faszinierend.

Wie sind Sie dazu gekommen?
Es war bisher nie Zeit für das Schreiben eines ganzen Romanes gewesen. …

… weiterlesen

Spellbound

Pia Darmstädter

Wir begrüßen zum Interview die Musikerin Pia Darmstädter, die seit 2011 unter dem Künstlernamen Autumnal Blossom komponiert und ihr zweites Album „Spellbound“ vorstellt, ein origineller Mix aus Prog, Rock, Klassik und Pop.

An wen richtet sich Ihr neues Album „Spellbound“ besonders?
– an Menschen, die sich einem Konzeptalbum widmen möchten, bei dem Musik und Text zu einer untrennbaren Einheit verschmolzen sind und gewissermaßen CD und Buch in einem …

… weiterlesen

Totenfreund

Jenna Kosig

Zum heutigen Interview begrüßen wir Jenna Kosig und ihr Werk: „Totenfreund“

Warum wollten Sie Autor werden?
So ein wirkliches Vorhaben Autor „werden zu wollen“ gab es eigentlich gar nicht. Ich hatte Lust, das Schreiben auszuprobieren, hatte Spaß dabei und am Ende ist ein Buch draus geworden.

War es ein schwerer oder einfacher Weg?
Das Schreiben selbst würde ich nicht als schwer bezeichnen, da habe ich recht schnell reingefunden. Eine …

… weiterlesen

Diane Lange

Zum heutigen Interview begrüßen wir Diane Lange und ihr Werk: „Arkturus Kristall“

Warum wollten Sie Autor werden?
Als Autor kann ich allein bestimmen, wie sich eine Begegnung entwickelt, ob zwei Personen ein Happy End erleben oder nicht. Das gefällt mir.

Wie sind Sie dazu gekommen?
Ich war schon immer ein kreativer Mensch und habe gern Geschichten erzählt und unzählige Kurzgeschichten verfasst, bis ich mich an das Großprojekt „Roman“ getraut …

… weiterlesen

Irene Li Krauß

Heute begrüßen wir Irene Li Krauß mit Ihrem Werk „Teeparty: Eine ungewöhnliche Odyssee“ zum Interview:

An wen richtet sich Ihr neuestes Buch besonders?
„Teeparty“ ist ein Buch für
– Teetrinker, Glückspilze und Auto-Fans,
– Hundebesitzer, Familienväter und Reiselustige,
– junggebliebene Großmütter, verantwortungsbewusste Ehefrauen und unerschütterliche Liebhaber,
– Kneipenbesucher, Krimifreunde und Haschischkonsumenten,
– Midlife-Crisis-Betroffene, Urschweizer und Schokoladensüchtige,
– Fußballfans, Geschirrfreaks und alle anderen, die schon immer ein paar Brocken …

… weiterlesen

Seite 1 2 3 4 >