Politik

Sascha Dietze: MLPD

Sascha Dietze: Die Ideologie der Marxistisch-Leninistischen Partei Deutschlands

Das Buch ist im Jahre 2012 im LIT-Verlag Dr. W. Hopf, Berlin, erschienen. Es ist 123 Seiten dick.

Die Inhaltsangabe

Die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands MLPD ist eine K-Gruppe, die 1982 gegründet wurde. Mit rund 2.000 Mitgliedern gilt sie als unbedeutende, sektiererische Partei am linken, extremistischen Spektrum. Mit ihrem großen Vermögen überflügelt sie die meisten anderen Kleinparteien bei uns in Deutschland. …

… weiterlesen

Kurt Sontheimer: Grundzüge des politischen Systems

Kurt Sontheimer / Wilhelm Bleek: Grundzüge des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland

Der Piper Verlag München hat das Buch im Jahre 1971 erstmals veröffentlicht. Es ist inzwischen auf 432 Seiten angewachsen.

Die 9. Auflage ist hier Gegenstand der Betrachtung. Sie gibt den Sachstand des Jahres 1997 wieder.

Die Inhaltsangabe

Das Buch beschreibt die deutsche Nachkriegsgeschichte vom Ende des Zweiten Weltkrieges bis zur deutschen Wiedervereinigung. In den weiteren Kapiteln betrachtet …

… weiterlesen

Volker Stalmann: Fürst Chlodwig zu Hohenlohe-Schillingfürst

Volker Stalmann: Fürst Chlodwig zu Hohenlohe-Schillingfürst 1819 – 1901 Ein deutscher Reichskanzler

Das Buch ist im Jahre 2009 im Ferdinand Schöningh Verlag Paderborn erschienen. Mit 485 Seiten ist es doch sehr umfangreich.

Chlodwig Fürst zu Hohenlohe-Schillingfürst gehört zu den unbekannteren Reichskanzlern des wilhelminischen Kaiserreichs. Er ist einer der Nachfolger des legendären Kanzlers Bismarck. Der Fürst zu Hohenlohe-Schillingfürst regierte praktisch in den letzten Tagen des ausgehenden 19. …

… weiterlesen

Ian Morris – Wer regiert die Welt

Atemanhalten zum großen Sprung – doch zu kurz
Wer regiert die Welt? – Geld, Freimaurer, Rothschild oder Apple? Dieser Frage geht der Althistoriker und Archäologe Ian Morris in seinem neuen gleichnamigen Werk nach. Nicht weniger als einen Paukenschlag mit weltveränderndem Ausmaß hat sich Morris vorgenommen. Vorschusslorbeeren erhält er von seinen Zunftgenossen: David Landes („Wohlstand und Armut der Nation“) und Jürgen Osterhammel („Die Verwandlung der …

… weiterlesen

Ulf Sommer: Die Liberal-Demokratische Partei Deutschlands

Ulf Sommer: Die Liberal-Demokratische Partei Deutschlands Eine Blockpartei unter Führung der SED

Das Buch ist im Jahre 1996 im agenda Verlag aus Münster veröffentlicht worden; mit 360 Seiten ist es doch sehr umfangreich geraten.

Die Inhaltsangabe
Die LDPD = Liberal-Demokratische Partei Deutschlands war die FDP der Ostzone. Kann man so sagen? Ja, im gewissen Sinne schon. Faktisch war sie eine bürgerlich-liberale, „antifaschistische“ Blockpartei, die seit ihrer Gründung …

… weiterlesen

Flucht aus Lager 14

Kein Land der Erde ist so abgeschottet wie Nordkorea. Was man über diese Land weiß, ist so faszinierend wie schrecklich. Im Grunde ist diese Nation stalinistisch und somit eine schreckliche Erinnerung an die Vergangenheit. Die Bevölkerung lebt in Armut und Hunger unter einem Personenkult. Nordkorea wird nur noch durch Hilfen aus dem Ausland am Leben erhalten, droht jedoch als „Dank“ immer wieder mit Krieg und …

… weiterlesen

Andreas Vierecke: Politik

Andreas Vierecke / Bernd Mayerhofer / Franz Kohout: dtv-Atlas Politik Politische Theorie – Politische Systeme Internationale Beziehungen

Das vorliegende Buch ist im Jahre 2010 im Deutschen Taschenbuch Verlag, München erschienen. Es ist 256 Seiten dick.

Die Inhaltsangabe

Der vorliegende dtv-Atlas ist dem eigenen Selbstverständnis zufolge eine allgemein verständliche Einführung in die Politischen Wissenschaften. So formuliert es zumindest die Inhaltsangabe auf dem hinteren, kompletten roten Buchdeckel.

Politische Theorien von der …

… weiterlesen

Norbert Hoerster: Recht und Moral

Norbert Hoerster: Recht und Moral Texte zur Rechtsphilosophie

Das Buch ist im Jahre 2002 im Philipp Reclam jun. Verlag, Stuttgart, erschienen. Es ist im gewohnten zitronengelb gehalten und 296 Seiten dick.

Das Buch war 1977 schon einmal im Deutschen Taschenbuch Verlag erschienen; trotz einer 2. Auflage war das Buch damals wohl lange Zeit vergriffen. Die Reclam-Ausgabe ist bibliographisch erweitert und nach Angaben des Herausgebers hinsichtlich Vorwort, Kapiteleinteilung …

… weiterlesen

Archie Brown: Aufstieg und Fall des Kommunismus

Archie Brown: Aufstieg und Fall des Kommunismus

Das Buch ist im Jahre 2009 im Ullstein Buchverlag, Berlin, erschienen. Es ist stolze 939 Seiten dick.

Die Inhaltsangabe

Der Kommunismus gilt als die opferreichste und folgenschwerste politische Ideologie des 20. Jahrhunderts. Heilserwartungen und Emanzipationsbestrebungen gab es genauso wie Gulags in der Sowjetunion und die Stasi in der DDR. Die Sowjetunion war das „Vaterland der Werktätigen“. Als sie aus der Weltgeschichte …

… weiterlesen

Feindbild Islam

Thomas Schirrmacher: Feindbild Islam

Thomas Schirrmacher: Feindbild Islam Am Beispiel der Christlichen Mitte

Das Buch ist im Jahre 2003 Im Verlag für Theologie und Religionswissenschaft, Nürnberg, erschienen. Es ist magere 106 Seiten dick.

Die Inhaltsangabe

Die Christliche Mitte ist eine kleine Splitterpartei aus dem christlichen Parteienspektrum. Der Islam und sein Vormarsch in Europa und insbesondere bei uns in Deutschland ist eines der zentralen Themen der politischen Arbeit. Schrrmacher untersucht die Aussagen der …

… weiterlesen

Seite < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >