Beruf

Verzeichnis der Holz- und Metallblasinstrumentenmacher auf deutschsprachigem Gebiet

Verzeichnis der Holz- und Metallblasinstrumentenmacher auf deutschsprachigem Gebiet von 1500 bis Mitte des 20. Jahrhunde von Günter Dullat (Autor)

Autor
Günter Dullat hat etliche Bücher und Arbeiten zu Holz- und Blechbalsinstrumenten geschrieben. Er widmete sich sowohl Studien zum Instrumentenbau als auch zu den geschichtlichen Entwicklungsstufen und der Technologie der Blasinstrumente.

Geschichte des Verlags Schneider
Das vorliegende Werk wurde 2010 bei HANS SCHNEIDER in TUTZING verlegt. Bereits im Jahre …

… weiterlesen

Edelsteine und Schmucksteine

Edelsteine und Schmucksteine: Alle Arten und Varietäten 1900 Einzelstücke von Walter Schumann

Autor
Der Autor, Professor Dr. Walter Schumann ist eine international bekannter Fachmann für Edelsteine, Mineralien und Gesteine. Er ist emeritierter Professor für Geologie der Technischen Hochschule München. Prof. Dr. Walter Schumann hat in seinem Beruf jahrzehntelange Erfahrung in Theorie und Praxis sammeln können. Er hat mehrere Bücher beim Blv Buchverlag herausgegeben.

Aufbau und Zielgruppe
Das Buch …

… weiterlesen

Lehrbuch des Dirigierens

Lehrbuch des Dirigierens: Mit zahlreichen Notenbeispielen von Hermann Scherchen  

Autor
Hermann Carl Julius Scherchen wurde am 21. Juni 1891 in Berlin geboren und verstarb am 12. Juni 1966 in Florenz. Er war ein deutscher Dirigent und einer der bedeutendsten Musiker des 20. Jahrhunderts.
Er erhielt bereits in jungen Jahren Violinunterricht. Er studierte an der Berliner Musikhochschule „Hanns Eisler“. 1907 begann seine Karriere als Bratschist im „Blüthner-Orchester“, aus dem …

… weiterlesen

Gesichter und Geschichten – Migranten gründen Unternehmen und bilden aus

Bundeministerium für Bildung und Forschung: Gesichter und Geschichten Migrantinnen und Migranten gründen Unternehmen und bilden aus

Die Schriftenreihe „Jobstarter Praxis“ wird vom Bundesbildungsministerium herausgegeben. Hier liegt dessen Band 5 vor. Der Name der Druckschrift ist dabei auch Programm. Der Hauptteil der Broschüre beschreibt Zuwanderer, die sich bei uns in Deutschland beruflich selbständig machen, sowie Projekte, die sich um diese Personengruppe kümmert.

Ganz egal, ob Bäcker, Kfz-Meister oder …

… weiterlesen

Wirtschaftsrecht

Wirtschaftsrecht
International – Europäisch – National
von Norbert Wimmer und Thomas Müller
Reihe: Springers Kurzlehrbücher der Rechtswissenschaft

Autoren
Prof. Dr. Norbert Wimmer ist Leiter des Institutes für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre an der Universität Innsbruck. 1971 habilitierte er an der Universität Innsbruck im Bereich Öffentliches Recht. Er hat die Position als EU-Rechtsexperte für die Beitrittsländer inne. So wirkte er an der Einführung des EU-Rechtes in den Beitrittsstaaten Osteuropas im …

… weiterlesen

Beck’scher Juristen-Kalender 2012

Beck’scher Juristen-Kalender 2012

Juristen und Angehörige rechtsnaher Berufsgruppen freuen sich jedes Jahr wieder über die Neuauflage des altbewährten Kalenders. Von der gleichen Reihe gibt es bei Beck auch den Steuerberater-Kalender

Herausgeber
Der Verlag C. H. Beck wurde bereits 1763 von Carl Gottlob Beck gegründet und hat sich seitdem zu einem der größten und traditionsreichsten Verlagswesen Deutschlands entwickelt. Die heutige Verlagsarbeit ist in zwei große Bereiche unterteilt. Es gibt …

… weiterlesen

Getränke- und Menükunde

Getränke und Menükunde von Simon Siegel, Sieglinde Siegel, Heinz Lenger, René Lenger, Wilhelm Gutmayer, Hans Stickler und Wolfram Baldauf

Zu diesem Buch gibt es in den Katalogen fast keine Inhaltsbeschreibungen; der Titel suggeriert, dass es sich um ein Kompendium über Getränke und den (dazu passenden) Menüs gibt. In der Tat handelt es sich jedoch um ein Schulbuch für (österreichische) Berufsschüler im Gastronomiebereich und soll diesen für …

… weiterlesen

Keine große Sache

Keine große Sache von Vanessa Kullmann

Inhalt

Ich sah das Buch zum ersten Mal in einer Balzac-Filiale und war überrascht zu lesen, dass Balzac inklusive ihrer Gründerin ein reines Hamburger Produkt ist – eine Hamburger Deern quasi.

Mein Eindruck war immer, dass Balzac eine der „großen“ Ketten neben Starbucks, usw. ist und weltweit agiert, da ich Balzac aus HH und Berlin kenne.
Das Marketing hat also schonmal …

… weiterlesen

Medien- und IT Berufe 2011

Medien- und IT Berufe 2011: Ausbildung Weiterbildung  Studium Berufsprofile in der Metropolregion Hamburg von A – Z von Dierk Ladendorff u.a.

In dem Buch Medien- und IT Berufe 2011 geht es um die verschiedenen Berufe und Studiengänge in diesen Bereichen. Außerdem gibt es viele Adressen, bei denen man ein Studium, eine Ausbildung oder Informationen erhalten kann.

Das Buch ist sozusagen in drei Teile gegliedert. Im ersten Teil geht es …

… weiterlesen

Erfolgskontrolle von Events und Sponsoring

Instrumente für die Evaluation ihrer Werbewirkung

Im Vorwort nimmt der Autor uns auf eine imaginäre Reise in einem der luxuriösen Tourbusse der Stars mit. Die Ausstattung ist komfortabel, die gereichten Drinks und Snacks lecker, der Service spitzenmäßig. Das Ziel des Busses ist jedoch niemandem bekannt, denn es ist nicht definiert, festgelegt, niedergeschrieben.

Und Björn Castan hat recht, wenn er dieses Bild mit der heutigen Praxis von Events …

… weiterlesen

Seite < 1 2 3 >