Kinderspiele

Let the good times roll

Zunächst sieht es so aus wie bei Pinball Wizard, dem magischen Flipperspieler von der großen Band „The Who“. Aber geflippert wird hier nicht, sondern kombiniert. Und zwar mit der mittlerweile nun altbekannten Methode, die man in letzter Zeit sehr häufig bei Spielen aus dem Huch-Verlag gesehen hat. Sprich: vierzig Aufgaben, die es dann in einem Solospiel zu lösen gilt. Die Handhabung ist ebenfalls mehr als …

… weiterlesen

Optisch stark, spielerisch einfach

Da ist der Name selbstredend Programm. Wenn die Spielemacher von Drei Magier etwas entwerfen und auf den Markt bringen, hat es auch immer magische Bezüge. Wobei die Magie sich in Kinderwelten ruhig auf die Nacht beziehen darf, und das Magische damit dann abgehandelt werden kann. In dem Fall kommen aber auch die passenden Gespenster oder Geister dazu, wie es der Name dieses Spiels bereits suggeriert.

Der …

… weiterlesen

Nur das Pupsen ist fade

Spiel zum Film oder Film zum Spiel? Zumindest war das Spiel früher auf dem Markt, der Film gleichwohl früher produziert. Zur Einordnung: den Heinzels dienen koboldähnliche Vorbilder, die es wohl nur in der Welt von Kinderaugen gibt. Gartenzwerge sind tatsächlich eine Variante davon und auch in der Literatur (nicht nur im ZDF) haben sie Eingang gefunden. Nämlich zuvorderst im Gedicht des Poeten Kopisch aus dem …

… weiterlesen

Scubi

Spielausstattung, Inhalt und Spielvoraussetzungen

Die Spielebox enthält einen Spielplan, 155 Spielechips aus Karton, eine Spielfigur „Hai““ aus Karton, einen Beutel und eine Kurzanleitung zum schnellen Beginnen. Was noch gebraucht wird, ist ein Smartphone oder eine …

… weiterlesen

Ich erzähle Dir eine Geschichte…

Spielanleitung: Fehlanzeige! Das gibt es selten und doch muss man genau dies loben. Ein Paradoxon auf den ersten Blick. Auf den zweiten Blick ist dies hingegen nur eine sehr besonders kreative Art spielerischen Umgangs. Das im Original in England schon 2016 veröffentlichte Spiel heißt Märchenbox mit dem naheliegenden Untertitel Erfinde Deine eigenen Geschichten. Des weiteren findet sich auf der Verpackung der Hinweis: Mit zwanzig bedruckten …

… weiterlesen

Gender-Memory

Das ist dann doch mal eine andere Idee, die klassische Variante von Memory zu spielen. Nicht dass hier nicht nach Vogelpaaren gesucht werden muss – nur: die beiden Pärchen, die es zu finden, merken und entdecken gilt, sehen nicht exakt gleich aus, sondern sind Männchen und Weibchen einer bestimmten Arten. Das heißt: man muss also gleichzeitig memorisieren und auch die Geschlechterrollen im Überblick behalten. Gender-Gaming …

… weiterlesen

INTERACTION

INTERACTION 2019 von Rudy Games – Interaktiver Brettspiel Spaß mit App und Malstift, Für Kinder und Freunde ab 8 Jahren

Das Partyspiel für Familie und Freunde hat den Preis der Wiener Spiele Akademie „Sonderpreis Spiel der Spiele 2018“ erhalten.


Zielgruppe
Das Spiel ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Es können zwei bis 9 Mitspieler dabeisein. Das Spiel dauert etwas 45-60 …

… weiterlesen

Zahlenmaurer

Die Erfinderin dieses Spieles ist Karin Hetling. Sie arbeitet als Förderschullehrerin in Osnabrück. Karin Hetling ist die Stipendiatin 2010/11 der Jury „Spiel des Jahres“. Auf dem Spiele-Autoren-Treffen in Göttingen im Juni 2010 gewann den begehrten Förderpreis. Das Stipendium ermöglichte der jungen Autorin vertiefte Einblicke in unterschiedliche Bereiche der Spielebranche ermöglichen. Die Autorin führte Praktika bei großen Spieleverlagen …

… weiterlesen

Preußler wäre stolz

Dies ist die Geschichte von Herrn Hotzenplotz, dem Räuber… So fängt es an, das Kinderlied, zum gleichnamigen Roman von Ottfried Preußler. Legenden hat er erschaffen im Schatten von Michael Ende, dem wohl populärsten Kinderbuchautor. Krabat, Jim Knopf und eben jener Räuber aus dem Hotzenwald sind Preußlers Erbe. Und letzterer ein gern gesehen Gast trotz seiner Räuberattitüde im Kinderzimmer. Die Basis der Romanvorlage wurde einfach und …

… weiterlesen

Alliterationen für alle

So ähnlich wie Dieter Hallervorden im Film des hier dazugehörigen Spieles eine kauzige und feine Nebenrolle einnimmt, so verhält es sich hier mit den zwei zu schüttelnden Kugeln im Spiel. Ein netter Gag, eine Kostbarkeit, die aber weder den Film noch das Spiel ganz nach oben in die Charts führen werden.

Der Reihe nach: der Film bekam einige Kritiken aufgrund der Animationstechnik und der bisweilen ungeschickten …

… weiterlesen

Seite 1 2 3 4 5 6 7 >