Musik

The Burning Cold

WAS FÜR EIN BRETT: MELODIE TRIFFT HÄRTE!

Die Band:

Im Herbst 1996 wurden Omnium Gatherum in Finnland gegründet. Nach zahlreichen Demotapes ergatterte die Band 2001 einen Plattenvertrag und konnte 2003 ihr Debütalbum „Spirits And August Light“ veröffentlichen. Bereits dieses Album erhielt durchweg gute Kritiken. In den folgenden Jahren mauserte sich die Gruppe zu einem echten Geheimtipp für Fans des Melodic Death Metals. Durch Einflüsse von Bands wie …

… weiterlesen

Das Haus an der Ampel

VON FAMILIENERLEBNISSEN, STERBEHILFE UND MENSCHEN, DIE EIS ESSEN

Der Sänger:

Der in Berlin geborene Sänger ist der bekannteste Vertreter der deutschen Liedermacher. 1967 erschien sein erstes Album „Ich wollte wie Orpheus singen“, dem bis heute über zwanzig weitere Studioalben folgten. Sein populärster Song ist „Über den Wolken“, der bei einer Wahl der besten Lieder der Deutschen im ZDF Platz 4 belegte. Unter dem Namen Frédérik Mey feierte …

… weiterlesen

Suite 226

NICHT SCHLECHT, ABER AUCH NICHT BRILLANT!

Die Band:

Der Gitarrist Roland Grappow und der Bassist Mario Lochert beschließen, im Backstagebereich des Ripollet Rock Festivals, eine neue Band zu gründen. Als Sänger verpflichten sie den in den USA lebenden Schweden Urban Breed, der schon bei einigen Metalproduktionen dabei war. Gemeinsam mit Dominik Sebastian, Thomen Strauch und Jan Vacik ging es in Studio. Ihr erstes Konzert gaben Serious Black …

… weiterlesen

The Book Of Fire

ZWISCHEN NISCHE UND MAINSTREAM!

Die Band:

Seit dem Jahr 2000 machen Martin Engler (Schlagzeug, Gesang) und Carl Fornia (Gitarre) zusammen unter dem Namen Mono Inc. Musik. Komplettiert wurden sie seinerzeit durch Sänger Miky Mono und Bassist Manuel Antonio, der 2003 dazukam. In diesem Jahr wurde auch das erste Album „Head Under Water“ veröffentlicht. 2006 stieg Miky Mono aus und Martin Engler übernahm die Rolle des Sängers und …

… weiterlesen

What The Dead Men Say

TOTGESAGTE LEBEN LÄNGER!

Die Band:

Brad Lewter, Brent Young und Travis Smith, die allesamt nicht mehr bei Trivium dabei sind, gründeten die Band 1999 in Florida. Das erste Konzert fand im Hörsaal einer Highschool statt, die Setlist bestand aus Coverversionen verschiedener Metalbands. 2003 erschien auf dem deutschen Label Lifeforce Records das Debütalbum „Ember To Inferno“. Während auf diesem Album überwiegend Metalcore zu hören ist, wandelte sich der …

… weiterlesen

Sign Of The Times

NICHT NEUES IM HAUSE PELL – UND DAS IST GUT SO!

Die Band:

Der aus Wattenscheid stammende Gitarrist Axel Rudi Pell kann ohne Übertreibung als Urgestein in Sachen Hardrock und Metal bezeichnet werden. Seit dem Wendejahr 1989 ist er mit seiner Band unterwegs. Siebzehn Studioalben, zahlreiche Livealben und fünf Balladenkompilations sind die bisherige Ausbeute einer Band, die stets einen hohen Qualitätsmaßstab abliefert. Dabei ist es vollkommen egal, …

… weiterlesen

Kompass zur Sonne

KEINE CHANCE DER UNGLÜCKSZAHL!

Die Band:

Mitte der 1990’er Jahre entstand aus zwei Bandprojekten (einer Rockband und einer reinen Mittelaltercombo) die Band In Extremo. Im April 1998 fand auf Burg Rabenstein das erste offizielle Konzert statt. Kurz darauf debütierte die Band mit dem Album „Weckt die Toten!“, das überwiegend mittelalterliches Songmaterial enthält. Durch ihre mit Pyrotechnik gespickten Liveshows erspielte sich die Band eine immer größer werdende Fangemeinde. …

… weiterlesen

Fistful Of Fire

DAS DING ROCKT!

Die Band:

Gitarrist Hans Ziller gründete 1972 die Band Cacumen, mit der er insgesamt drei Alben aufnahm. Mit dem Wechsel zur Plattenfirma BMG/RCA ging auch eine Umbenennung einher und die Band nannte sich fortan Bonfire. 1986 erschien das Bonfire-Debüt „Don’t Touch The Light“, dass mit der Ballade „You Make Me Feel“ einen Hit im Stile der Scorpions enthielt. Auch wenn die Band nie den …

… weiterlesen

Corona Quarantäne Tape

EIGENTLICH SOLLTE ALLES GANZ ANDERS SEIN!

Die Band:

2001 gründen Philipp Burger (Gitarre, Gesang) und Jonas Notdurfter (Gitarre) in Brixen, Südtirol eine Band. Schon bald stoßen Jochen Gargitter (Bass) und Christian Fohrer (Schlagzeug) dazu und Frei.Wild waren geboren. Geprägt durch Bands wie Rammstein, Subway To Sally und vor allem die Böhsen Onkelz wenden sich Frei.Wild dem Deutschrock zu. 2002 erscheint ihr Debütalbum „Eines Tages“. Zu Kontroversen führt …

… weiterlesen

Human. :II: Nature.

SYMPHONIC POP MIT FOLK UND METALEINSCHLAG!

Die Band:

Seit vielen Jahren zählt die Band um Hauptkomponist und Mastermind Tuomas Holopainen zu den erfolgreichsten Metalbands aus Finnland. Ihre eigene Mischung aus klassischen Elementen, hartem Rock und Holopainens Liebe für bombastische Soundtracks haben der Band eine Mixtur gegeben, die weltweit Charterfolge mit sich brachte. Ihren Durchbruch feierten Nightwish 2004 mit dem Album „Once“ und dem Singlehit „Nemo“. Als Sängerin …

… weiterlesen

Seite < 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 130 131 132 >