Geschichte

Marita Kewe: Papiermühle Plöger

Marita Kewe: Die Papiermühle Plöger in Schieder; Selbstverlag Detmold 2005; 32 Seiten; ISBN: 3-926311-33-9

Die Papiermühle Plöger ist eine ehemalige Papiermühle in Schieder im nordrhein-westfälischen Kreis Lippe, die heute ein Museum beherbergt. Ihre Anfänge reichen bis ins Jahr 1697 zurück. Zu dieser Zeit erhielt der Papiermachermeister Johann Bernd Plöger von Graf Kasimir zur Lippe-Brake die Erlaubnis, an der Niese bei Schieder eine Papiermühle anzulegen, welche …

… weiterlesen

Martina Sünder-Gaß: Christuskirche Detmold

Martina Sünder-Gaß: Die Christuskirche in Detmold; Druckerei und Verlag H. Bösmann Detmold 2007; 32 Seiten; ISBN: 978-3-926311-50-4 / ISSN: 1863-0529

Die Christuskirche ist die evangelische Stadtkirche von Detmold. Das Kirchgebäude wurde im Jahre 1908 im neugotischen Stil errichtet.

Die Buchbesprechung

„Meine Güte – diese Kirche ist ja noch relativ jung. Lohnt sich denn da eine Vorstellung und Beschreibung des Gotteshauses?“ So mag nun der unbefangene Leser fragen. Daß …

… weiterlesen

Eckehard Deichsel: Schloß Brake

Eckehard Deichsel: Schloß Brake Landesburg – Residenzschloß – Verwaltungssitz – Museum; Druckerei und Verlag H Bösmann Detmold 2010; 32 Seiten; ISBN: 978-3-941726-17-8 / ISSN: 1863-0529

Das Schloss Brake ist ein Wasserschloss der Weserrenaissance in der nordrhein-westfälischen Stadt Lemgo. Ihre Ursprünge gehen in die Zeit um das Jahr 1190 zurück, als sich der Edelherr Bernhard II zur Lippe dort eine Burg aus Stein errichten ließ. Der …

… weiterlesen

Fred Kaspar: Gradierwerke Bad Salzuflen

Fred Kaspar: Gradierwerke Bad Salzuflen; Druckerei und Verlag H. Bösmann Detmold 2006; 32 Seiten; ISBN: 3-926311-41-X / ISSN: 1863-0529

Der Lippische Heimatbund gibt die Schriftenreihe „Lippische Kulturlandschaften“ heraus. Hier liegt deren Nummer 4 vor.

Dr. phil. Fred Kaspar, der Autor dieses Werkes, ist Konservator im Amt für Denkmalpflege in Westfalen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (www.lwl.org). Ob er beruflich viel mit den Gradierwerken zu tun hat, ist dem Heft …

… weiterlesen

Thomas Dann: Neues Palais in Detmold

Thomas Dann: Das Neue Palais in Detmold; Druckerei und Verlag H. Bösmann Detmold 2010; 32 Seiten; ISBN: 978-3-941726-16-1 / ISSN: 1863-0529

Der Lippische Heimatbund gibt die Schriftenreihe „Lippische Kulturlandschaften“ heraus. Hier liegt deren Nummer 16 vor.

Dr. Thomas Denn, der Autor dieses Werkes, ist Kreisjugendzahnarzt und Kunsthistoriker.

Druckerei und Verlag Bösmann heißt das Unternehmen aus Detmold, in dem die Schriftenreihe hergestellt wird. Der Internetauftritt des Verlags ist aber …

… weiterlesen

Wulf D. Wagner: Das Königsberger Schloß

Wulf D. Wagner: Das Königsberger Schloß Eine Bau- und Kulturgeschichte Band 1 Von der Gründung bis zur Regierung Friedrich Wilhelm I (1255 – 1740); Verlag Schnell & Steiner Regensburg 2008; 390 Seiten; ISBN: 978-3-7954-1936-3

Das 1255 vom Deutschen Orden gegründete Schloß zu Königsberg war die älteste Residenz des brandenburg-preußischen Staates. Bis zum Jahre 1701 war das Schloß einer der herausragenden Herrschersitze Nordosteuropas.

Die Einordnung

Das vorliegende und hier …

… weiterlesen

Chronik Jahresrückblick 2012

Chronik Jahresrückblick 2012 [Gebundene Ausgabe] erschienen beim Verlag Chronik von Bertelsmann

Inhalt
Positiv an dieser Jahreschronik ist, dass sie erst im Januar des Folgejahres erscheint und somit wirklich die Ereignisse bis zum 31.12. des Jahres 2012 berücksichtigt werden können. Dadurch ist das Buch komplett und vollständig. Es sind Informationen zu allen wichtigen Ereignissen über Länder, Politik, Wirtschaft, Alltag, Kultur, Gesellschaft, Kirche, Natur und Klima, Sport und Promis …

… weiterlesen

Jörg Schaffelke: Zingst

Jörg Schaffelke: 125 Jahre Ostseebad Zingst; Sutton – Verlag Erfurt 2006; 96 Seiten; ISBN: 3-89702-980-4

Unternehmungslustige Bewohner von Zingst schlossen sich im Jahre 1881 zu einem Badekommitee zusammen. Sie begründeten damit das Badewesen in dem kleinen Ort an der Ostsee. Der Erholungsort zwischen Bodden und Ostseewellen ist ansonsten in der breiten Öffentlichkeit leider ziemlich unbekannt. Daß der Ort im nordöstlichen deutschen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern natürlich sehr viel …

… weiterlesen

Dietmar Osses: Schichtwechsel

Jana Golombeck / Dietmar Osses: Schichtwechsel Von der Kohle bis zum Strukturwandel; Klartext-Verlag Essen 2011; 156 Seiten; ISBN: 978-3-8375-0595-5

Man schreibt das Jahr 1958, als es die erste große Kohlekrise im Ruhrgebiet gibt. Zehntausende von Bergleuten gingen zu unbezahlten Feierschichten nach Hause. Die ersten Zechen wurden stillgelegt, womit der lange Abschied von Kohle, Stahl und Eisen eingeleitet wurde.

Die Stadt Bochum steht symbolhaft für diesen bis heute …

… weiterlesen

Helmut Lindner: Buer im Wandel der Zeit

Helmut Lindner / Fritz Pascoletti / Dieter Wiethölter: Buer im Wandel der Zeit; Sutton Verlag 2006; 128 Seiten; ISBN: 978-3-86680-050-2

Buer ist heute ein Stadtteil der Ruhrgebietsstadt Gelsenkirchen, die wir ja durch den Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 kennen. Als Ort gibt es Buer aber schon seit über 1.000 Jahren. Buer wurde im Jahre 1448 als „Freiheit Buer“ selbständig. Ein Wappen mit einer Linde wurde das Zeichen …

… weiterlesen

Seite < 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 25 26 27 >